Elternratgeber: Das Mannschaftsspiel

Liebe Eltern,

auf Wunsch einiger Eltern veröffentlichen wir hier das Wichtigste rund um das Mannschaftsspiel der Tennis-Jugend.
Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie auch gerne in die offiziellen Regeln und Statuten sehen, die auf der Internetseite vom Hessischen Tennisverband veröffentlicht sind:

https://www.htv-tennis.de/regeln-ordnungen.php

Allgemeines in Kürze

Die Kinder, welche im Wettkampfjahr z.B. 10 Jahre alt werden dürfen noch U10 spielen. Wenn ein Kind im Wettkampfjahr 11 Jahre alt wird, muss es U12 spielen. Das gilt analog für alle Jugend-Altersklassen.

Es gibt folgende Alterklassen:

U10 – U12 – U15 – U18

Es können männliche, weibliche und gemischte Mannschaften gemeldet werden. Bei den gemischten Mannschaften müssen bei jedem Spiel midestens ein Junge und mindestens ein Mädchen eingesetzt werden.

Pro Saison gibt es 5-8 Spieltermine.

Weiterlesen

Elternratgeber: Die Tennisregeln

Tennis ist eine Rückschlagsportart. Der Ball muss mit einem Schläger über das Netz gespielet werden. Ein Ballwechsel ist beendet, sobald der Ball außerhalb des Spielfeldes aufkommt. Der Ball darf vor dem Schlagen nur einmal im Spielfeld aufkommen. Tennis kann als Einzel (mit zwei Spielern) oder als Doppel (mit vier Spielern) gespielt werden.
 

Der Aufschlag

Im Tennis beginnt das Spiel mit einem Aufschlag. Dieser wird zu jedem Spielbeginn von rechts ausgeführt. Der Aufschläger steht hinter der Grundlinie und spielt den Ball in das diagonale Aufschlagsfeld. Damit beginnt der Ballwechsel. Der Aufschläger hat zwei Versuche den Ball ins Aufschlagsfeld zu schlagen.

Ein “Spiel” im Tennis

Bei einem “Spiel” wird immer vom gleichen Spieler aufgeschlagen. Wer zuerst 4 Punkte mit 2 Punkten Abstand gewonnen hat, gewinnt das Spiel! Das Aufschlagsrecht wechselt nach jedem Spiel.
Zählweise kurz und knapp:
15 – 30 – 40 -Spiel
Bei 40 – 40 sagt man “Einstand”. Nach einem weiteren gewonnen Punkt des Aufschlägers heißt es “Vorteil Auf”. Hat der Rückschläger den Punkt gewonnen, so heißt es “Vorteil Rück”. Bei einem weiteren Punktgewinn des gleichen Spielers ist das Spiel für diesen gewonnen. Verliert er den Punkt jedoch, so steht es wieder “Einstand”.

Mann braucht 6 Spiele für einen Satz. Bei 5:5 muss der Sieger zwei Spiele Vorsprung besitzen. Es wird also bis 7:5 gespielt. Bei 6:6 folgt ein Tiebreak (siehe weiter unten).

Man braucht zwei gewonneneSätze für ein gewonnenes Match

Nach jedem Ballwechsel ändert sich die Seite des Aufschlags. Nach rechts kommt links, dann wieder rechts und so weiter, bis das Spiel zu Ende ist und das Aufschlagsrecht wechselt.
Vor dem Matchstart wird das Aufschlagsrecht ausgelost (z.B. durch Münzwurf). Danach wechselt das Aufschlagsrecht nach jedem Spiel.

Die Tiebreak-Zählweise

Bei einem Spielstand von 6:6 wird ein Tiebreak (Satztiebreak) gespielt. Dabei wird die Zählweise leicht angepasst: Es werden keine Spiele mehr gezählt, sondern jeder Punktgewinn zählt auch als ein 1 Punkt. Wer als erstes 7 Punkte mit zwei Punkten Vorsprung erspielt hat, hat den Tiebreak gewonnen. Der erste Aufschlag im Tiebreak erfolgt wie gewohnt von rechts. Nach dem ersten Punkt wechselt das Aufschlagsrecht und der Aufschlag erfolgt links. Es folgt ein weiterer Aufschlag von rechts, bevor wieder das Aufschlagsrecht wechselt (im Tiebreak immer, wenn die Summe der gespielten Punkte ungerade ist z.B. 2:1). Der Seitenwechsel erfolgt immer nach sechs ausgespielten Punkten.
Champions-Tiebreak oder Match-Tiebreak: Es gibt neben dem gerade erklärten Satz-Tiebreak auch noch den sogenannten Champions-Tiebreak. Dieser kann anstelle des dritten Satzes gespielt werden. Dieser Tiebreak geht bis 10 Punkte anstatt bis 7 Punkte. Die Regeln sind die selben.

Ballmaschine

Benutzungsordnung Ballmaschine Spinfire Pro 2

  1. Allgemeines

  • Die Ballmaschine ist Eigentum der Tennisclubs.
  • Das Gerät wird nicht an andere Clubs oder unberechtigte Personen ausgeliehen.
  • Der Vorstand kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Benutzung der Ballmaschine einschränken oder gänzlich untersagen.
  • Die Gebrauchsanweisung, die Nutzungsordnung und allgemeine Hinweise zum Gerät finden Sie unter Bedienungsanleitung.
  1. Benutzung
  • Der Stellplatz der Ballmaschine ist im Clubraum. Die Beauftragten für die Ballmaschine sind derzeit Alexander Landau und Karola von Sturm.
  • Beim Gerät befinden sich eine Gebrauchsanweisung und entsprechendes Zubehör.
  • Die Materialien inkl. Bälle sind nach Gebrauch wieder ordnungsgemäß und voll-   ständig zurückzulegen.
  • Die Benutzung des Gerätes ist ausschließlich eingewiesenen Personen gestattet.
  • Während des laufenden Spielbetriebs (Mannschaftsspiele, Turniere) ist die Benutzung untersagt.
  • Die Benutzung darf ausschließlich bei trockenem Wetter erfolgen. Bei Regen und Feuchtigkeit mit nassen Bällen oder nassen Plätzen ist eine Inbetriebnahme ausdrücklich untersagt.
  1. Kosten

    Wir erheben für die Nutzung durch unsere Mitglieder eine Gebühr von 5,–€/Std.
    Mit der Gebühr werden die laufenden Kosten (Kauf neuer Bälle, Wartung etc.) tlw. gedeckt.
  1. Zubehör

    Betriebsanleitung, Netzteil
    Fernbedienung

  2. Reservierung

    Die Ballmaschine wird über das Online-Buchungssystem gebucht. Als Spielpartner wird die Ballmaschine angewählt. Die Berechnung der 5 € erfolgt automatisch.
    Bitte bei der Buchung darauf achten, dass die Ballmaschine pro Stunde nur einmal gebucht ist. Das System verhindert die Parallelbuchung nicht.
  1. Haftung
  • Die Benutzung des Geräts erfolgt auf eigene Gefahr. Der Club als Eigentümer lehnt jede Haftung für Schäden (auch gegenüber Dritten), die im Zusammenhang mit   der Benutzung der Ballmaschine entstehen, ab.
  • Wer die Ballmaschine unsachgemäß behandelt oder ihr grob fahrlässig Schaden zufügt, hat für den entstandenen Schaden aufzukommen.
  1. Störungen

    Auftretende Störungen, Mängel und/oder Defekte am Gerät sind umgehend an die Beauftragten zu melden.

 Der Vorstand

Mai 2022              

Die Ballmaschinen-Beauftragten sind:

Alexander Landau Tel. 0170 238 5268
Karola von Sturm Tel. 0152 3353 7555

Weitere Infos zur Ballmaschine unter:

Bedienungsanleitung (PDF)

20210514_Bedienungsanleitung_SpinfirePro2

Video: https://www.youtube.com/watch?v=ojkzKx7AWKU